PERSÖNLICHE DATEN

 

Größe:                           160cm

Augenfarbe:                 dunkelbraun

Haarfarbe:                    dunkelbraun

Stimmfach:                  Mezzosopran

Instrumente:                Klavier, Akkordeon

Tanz:                              Stepp, Musical

Sprachen:                     Deutsch, Englisch

Wohnmöglichkeiten: Berlin, Stuttgart, Köln, Wien, Würzburg

AUSBILDUNG

 

2010-2011   

Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig

(abgeschlossenes Diplomstudium Diplommusikpädagoge für PM Gesang)

2007-2010  

Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig

(abgeschlossenes Diplomstudium Schauspiel, Gesang, Tanz)         

2004-2007  

Joop van den Ende Academy Hamburg

(abgeschlossene staatl. anerkannte Ausbildung zur Musicaldarstellerin)

 

2002-2004  

Joseph-Dumont Berufskolleg Köln

(abgeschlossene Ausbildung zur Werbekauffrau)

ENGAGEMENTS 

 

2019

"Schneewittchen"  im Glaspalast Berlin als Schneewittchen

(als Mitglied des Hexenberg-Ensembles unter der Regie von Jan Zimmermann)              

"Froschkönig"  im Glaspalast Berlin als Prinzessin, Froschkönig, König

(als Mitglied des Hexenberg-Ensembles unter der Regie von Jan Zimmermann)   

"Der Kleine Horrorladen" Theater Magdeburg als Ronette/Crystal

(Regie: Ulrich Wiggers, Choreografie: Kati Heidebrecht, Musikal. Leitung: Damian Omansen)

2018                 

"Der Kleine Horrorladen" Theater Magdeburg als Ronette/Crystal

(Regie: Ulrich Wiggers, Choreografie: Kati Heidebrecht, Musikal. Leitung: Damian Omansen)

 

2017               

"Der Kleine Horrorladen" Theater Magdeburg als Ronette/Crystal

(Regie: Ulrich Wiggers, Choreografie: Kati Heidebrecht, Musikal. Leitung: Damian Omansen)

„Ragtime“ Staatstheater Kassel

(Regie: Philipp Kochheim, Choreografie: Kati Farkas, Musikal. Leitung: Xin Tan)

„Keiner findet sich schön“ Volksbühne Berlin als Tänzerin

(Regie: René Pollesch mit Fabian Hinrichs)

2016               

„Kiss Me Kate“ Staatstheater Nürnberg

(Regie: Thomas Enzinger, Choreografie: Kati Farkas, Musikal. Leitung: Volker Hiemeyer)

„Non(n)sens“ Kammertheater Karlsruhe als Schwester Maria Hubert                        

(Regie: Ingmar Otto, Choreografie: Matthias Strahm, Musikal. Leitung: Annedore Hacker)

 

2015               

„Ragtime“ Staatstheater Braunschweig 

(Regie: Philipp Kochheim, Choreografie: Kati Farkas, Musikal. Leitung: Georg Menskes)

„Keiner findet sich schön“ Volksbühne Berlin als Tänzerin

(Regie: René Pollesch mit Fabian Hinrichs)

„The Rocky Horror Show“ Kammertheater Karlsruhe als Janet Weiss

(Regie: Ingmar Otto, Choreografie: Carmen Voigt, Musikal.Leitung: Damian Omansen)

 

2014              

„Cabaret“ Kammertheater Karlsruhe als Sally Bowles

(Regie: Ingmar Otto, Choreografie: Matthias Strahm, Musikal.Leitung: Annedore Hacker)

„The Rocky Horror Show“ Kammertheater Karlsruhe als Janet Weiss

(Regie: Ingmar Otto, Choreografie: Carmen Voigt, Musikal.Leitung: Damian Omansen)

„West Side Story“ Staatstheater Braunschweig als Rosalia/Somewhere-Girl/Francisca

(Regie: Philipp Kochheim, Choreografie: Alonso Barros, Musikal. Leitung: Georg Menskes)

 

2013              

„Die verzauberten Brüder“ Apollo Theater Siegen als Hexe Babajaga

(Regie: Michael Bleiziffer, Choreografie: Iris Limbarth, Musikal. Leitung: Dorian Rudnytsky)

„Aida“ Burgfestspiele Jagsthausen als Nehebka

(Regie+Choreografie: Willi Welp, Musikal. Leitung: Andreas Binder)

„Hänsel und Gretel verirrten sich im Wald“ Burgfestspiele Jagsthausen als Gretel

(Regie: Mathias Frank)

 

2012-14       

„Hinterhalt im Elfenwald“ Uckermärkische Bühnen Schwedt als Dioptrine

(Regie: Reinhard Simon, Musikal. Leitung: U. Hermann-Schroedter)

 

2010-13        

„Der Kleine Horrorladen“ Uckermärkische Bühnen Schwedt als Chiffon

(Regie: Reinhard Simon, Musikal. Leitung: U.Hermann-Schroedter)

 

2012              

„West Side Story“ Theater Nordhausen als Rosalia

(Regie+Choreografie: Iris Limbarth, Musikal. Leitung: Markus L. Frank)

„Einer flog übers Kuckucksnest“ Burgfestspiele Jagsthausen als Candy Starr

(Regie: Heinz Kreidl)

„The Rocky Horror Show“ Burgfestspiele Jagsthausen als Columbia

(Regie: Willi Welp, Musikal. Leitung: Andreas Binder)

„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ Burgfestspiele Jagsthausen als Prinzessin Li Si

(Regie: Mathias Frank)

 

2011              

„The Rocky Horror Show“ Burgfestspiele Jagsthausen als Columbia

(Regie: Willi Welp, Musikal. Leitung: Andreas Binder)

„Mona – A Star is born“ Theater Wechselbad der Gefühle als Vicky

(Regie: Gerd Schlesselmann, Choreografie: Angelika Forner)

„Das Dschungelbuch“ Wintergarten Berlin als Mowgli

(Regie: Christian Berg, Musikal. Leitung: Konstantin Wecker)

 

2010              

„Mein Schiff“ Tuicruises als Gesangsolistin in verschiedenen Shows und Soloprogrammen

(Regie: Arthur Castro, Choreografie: Ophelia Vilarova, Musikal.Leitung: Matti Klein)

 

2009              

Cabaret“ Fliegende Bauten Hamburg als Kit Kat Girl und Two Ladies

(Regie: Gerd Schlesselmann, Musikal. Leitung: Rolf Kühn, Choreografie: Angelika Forner)

 

2008-09        

„Cabaret“ Theater Wechselbad der Gefühle Dresden als Kit Kat Girl und Two Ladies

(Regie: Gerd Schlesselmann, Musikal. Leitung: Rolf Kühn, Choreografie: Angelika Forner)

 

2007-08        

„Der Kleine Horrorladen“ Theater Lüneburg als Chiffon

(Regie: Helga Wolf, Musikal. Leitung: Alexander Eissele)

© 2013 by Nina Baukus. Proudly created with Wix.com